Der Blog wird 6 🎉 (und wie er gewachsen ist!)

Letztes Update: January 20, 2020

Sonstiges share post
Featured Image

Ich weiss noch, wie ich mir im Januar 2014 gesagt habe: “Komm schon, diesmal pack’ ich Leidenschaft rein, dieser Blog wird lange andauern. Nicht wie meine bisherigen.”

Auch, wenn ich es wirklich glaubte, hättest du mir damals gesagt, dass ich 2020 um 06:36 Uhr morgens noch einen Artikel schreiben würde, ich weiss nicht, ob ich dir geglaubt hätte ;)

Egal: “Alles Gute zum Geburtstag, lieber Blog!”

Wie ich es jedes Jahr tue, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und zu sehen, was das kommende Jahr für uns auf Lager hat.

Und wie Shane vom Blog Farnam Street es in seinen jährlichen Briefen an die Leser (deren Stil ich schamlos kopieren werde) so gut ausdrückt – was mich am meisten interessiert, bist du, lieber Leser. Du vertraust mir mit viel mehr als deinen Klicks auf meine Partnerlinks (hör bitte nicht auf :D): mit deiner Zeit. Und deshalb ist es meine Pflicht, dir den bestmöglichen Return on Investment zu bieten, damit du den bestmöglichen Nutzen aus dieser Zeit ziehen kannst, die du nicht für irgendwas anderes aufwendest.

RĂĽckblick auf den Blog 2019

Newsletter: +80% Wachstum

Für uns Blogger gibt es eine Kennzahl, die viel über die Qualität unserer Blogposts aussagt: die Anzahl der Abonnenten unseres Newsletters.
Der Grund? Wenn du anfängst, Leute vollzuspammen oder die Qualität nachlässt, springen die Abonnenten ab.

Eine weitere Metrik, gekoppelt mit der Anzahl der Abonnenten, die sogar noch wichtiger ist, ist die E-Mail-Ă–ffnungsrate. Denn auch, wenn du 10'000 Abonnenten fĂĽr deinen Newsletter hast, kann man nicht behaupten, dass du erfolgreich bist, wenn nur 10 davon deine E-Mails öffnen und der Rest sie löscht, oder sogar als Spam kennzeichnet…

Der Newsletter des MP-Blogs ist bis Ende 2019 auf 1'974 Abonnenten angewachsen; zum Vergleich: Ende 2018 waren es 1'061. Damit haben wir ein Wachstum von ca. 86% zu verzeichnen.

Kumulierte Anzahl der Abonnenten des MP-Newsletters

Kumulierte Anzahl der Abonnenten des MP-Newsletters

Am meisten freut mich, dass die Ă–ffnungsrate dieser E-Mails bei 56,33% liegt. Das ist im Vergleich zum Branchendurchschnitt von 15,93% enorm. Mein Mindestziel ist es, bei ĂĽber 50% und idealerweise bei ĂĽber 60% zu liegen.

Das heisst, dass wir in diesem Jahr 1'112 tatsächliche Leser erreichten (1'974 * 0.5633). Das entspricht einem Wachstum von rund 82% gegenüber 2018 mit 612 tatsächlichen Lesern (1'061 * 0,55).

Alles echt cool fĂĽr deinen Blog, wirst du jetzt sagen, aber worum geht’s dabei und wem ausser dir dient das ganz konkret?

Meine Antwort: Es ist einfach eine positive Sache fĂĽr die Schweizer, weil die FIRE- und Frugalistenbewegung (“Financial Independence, Retire Early”, zu Deutsch: “Finanzielle Unabhängigkeit, FrĂĽhzeitiger Ruhestand”) bei allen immer bekannter wird.
Durch Extrapolation können wir sagen, dass die Menschen finanziell gebildeter und damit weniger gestresst und letztendlich glücklicher werden.

Wo wir gerade darüber reden, falls du auch gerne jeden neuen Blogpost automatisch in deine E-Mail-Box geliefert haben möchtest, registriere dich einfach unten:

Traffic: +115% Wachstum

Was den Traffic, den Datenverkehr, angeht, wächst der Blog auch weiterhin mit einem Anstieg von 112% in Bezug auf Besucher und 120% in Bezug auf Seitenaufrufe.

Anzahl der Benutzer und Seitenaufrufe von Mustachianpost.com

Anzahl der Benutzer und Seitenaufrufe von Mustachianpost.com

Blogposts

2019 habe ich 28 Blogposts veröffentlicht (im Vergleich zu 21 im Jahr 2018). Bei dieser Zahl geht es mir nicht um Wachstum, weil mir Qualität wichtiger ist als Quantität.

Die beliebtesten Blogposts 2019 waren:

Kommentare: +218% Wachstum

Noch eine interessante Zahl ist die Anzahl der Interaktionen (alle Sprachen zusammengenommen), die wir auf dem Blog hatten. 2019 kamen 1'159 Kommentare zusammen, ein Wachstum von 218% im Vergleich zu 2018 mit 365 Kommentaren. Sehr beeindruckend, muss ich sagen!

Drei Sprachen: Englisch, Französisch und jetzt auch Deutsch

Ursprünglich habe ich nur auf Englisch gebloggt, der Sprache, in der die FIRE-Community kommunizierte (hauptsächlich in den USA).

Um die Bewegung in der Schweiz weiterzuentwickeln, begann ich 2017 damit, den gesamten Blog ins Französische (meine Muttersprache) zu übersetzen.

2019 ging ich mit der Ăśbersetzung des ganzen Blogs ins Deutsche noch einen Schritt weiter, um den gesamten deutschsprachigen Teil der Schweiz abzudecken.

Ich werde für dieses Jahr dort aufhören, obwohl ich einige Anfragen für Italienisch und Portugiesisch hatte. Das liegt nicht so sehr an den Kosten für Übersetzungen, sondern eher an der Zeit, da eine weitere Sprache gut und gerne 1/5 mehr Zeitaufwand bedeutet.

Medien: 6 x erwähnt

Wie ich dir schon sagte, wird das Thema Frugalismus bzw. Sparsamkeit und FIRE in der Schweiz in unserem Land immer wichtiger.
Wir haben es 2019 wieder gesehen, vornehmlich mit Interviews und Erwähnungen in den folgenden Medien: NZZ, Le Monde und Blog der Migros-Bank.

Interview mit der Mustachian Post in der NZZ

Interview mit der Mustachian Post in der NZZ

Ich mache diesen Blog nicht, um berühmt zu sein, aber es ist schön zu sehen, dass das Thema finanzielle Unabhängigkeit immer mehr Menschen zugänglich gemacht wird.

Blog-Einnahmen und -Ausgaben: +134% Gewinn

Was ich am Bloggen mag: Wenn man Leute betrĂĽgt oder sie nur mit Produkten oder Angeboten vollspammt, sinkt das Einkommen ganz schnell.

Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen dem Wert, den du deinen Lesern bietest und den Gewinnen, die du mit deinem persönlichen Projekt machen kannst. Keine Zwischenhändler, kein zweijähriger Verkaufszyklus oder irgend sowas.

Wenn ich also einen Gewinn von +134% zwischen 2018 und 2019 sehe, sagt mir das, dass ich in die richtige Richtung gehe und dass meine Blogposts dir etwas bringen. Und das macht mich glĂĽcklich.

20182019
Einnahmen4'671.0518'374.37
Ausgaben415.388'413.92
Gewinne4'255.679'960.45

Und neben den Gewinnen macht es mich noch glĂĽcklicher, wenn ich E-Mails wie diese erhalte:

Was ich mit all dem sagen möchte, ist, Vielen Dank fürs Teilen! Du veränderst Leben, ist das nicht fantastisch! Ein Leser des Blogs

Ethik

Mit dem Gewinn hängt das Thema Ethik zusammen. Mit anderen Worten: Wie man nicht der Versuchung “mit dem Blog Geld verdienen – um jeden Preis” erliegt und dann Leser um Leser verliert.

Denn lass uns Klartext reden, ich bin der erste, der sich von einem Blog abmeldet, wenn ich merke, dass Meinungen durch Geld gefärbt sind.

Deshalb liegt mir dieses Thema besonders am Herzen und du kannst zum Beispiel an folgenden Dingen sehen, dass es nicht nur ein Lippenbekenntnis ist:

Forum

Falls du neu beim Blog bist: Die ganze Team MP-Community trifft sich gerne in unserem Forum (es gibt eine deutschsprachige Sektion, die nur auf dich wartet!).

Hier einige Statistiken aus den Jahren 2018, 2019 und seit ihrer EinfĂĽhrung 2016:

20182019Seit 2016
Nutzer210344828
Erstellte Beiträge5.2k6.9k15.1k
Einzelne Besuche15.6k30.1k54.6k
Seitenaufrufe691k1.1M2.2M

Mein besondere Dank geht an unsere zwei Moderatoren Julianek und Bojack, für Ihr wertvolles Engagement, ohne welches das Forum nicht diese Qualität hätte. Vielen Dank, ihr beiden!

Und dir, lieber Leser, vielen Dank dafĂĽr, dass du diese Community lebendig machst und jedem Neuling im Team MP beistehst.

Das (Kern-) Team MP

Um es nochmal zu erwähnen, das Team MP sind wir alle: die Leser des Blogs, alle, die am Forum teilnehmen, ich selbst. Kurz gesagt, alle Mustachians und Frugalisten in der Schweiz, die ein Teil von dem sind, was dieser Blog heute ist und morgen sein wird.

Und das Kern-Team MP, nun, das sind die Leute hinter dem Blog. Es ist lustig, weil ich Ende letzten Jahres Nachrichten bekam, in denen “Frohes Neues Jahr an das gesamte Team” stand, als wären wir ein Dutzend Leute :D

Wie auch immer, neben Julianek und Bojack, die das Forum moderieren, ist da noch Miiila, die offizielle deutschsprachige Ăśbersetzerin des Blogs, schon seit Anfang 2019.
Und dann gibt es natĂĽrlich auch noch mich, Mark alias MP, der alles andere macht :)

Und… das sind eigentlich alle :)

Ein besonderer Dank an die “Patrons”, die Gönner des Blogs

Ich möchte diesen Rückblick auch nutzen, um allen Dankeschön zu sagen, die den Blog als Patrons über Patreon unterstützen: Adrian, Alberto, Brian, Coralie (bin so berührt von deiner Geschichte und dem Grund, aus dem du Patron geworden bist), Cédric, Patrik, PK, Roddy, Timo und Valentin.

Ausblick auf 2020 fĂĽr den Blog

Ich habe schon in einem frĂĽheren Blogpost sehr viel ĂĽber zukĂĽnftige Projekte gesprochen, daher ein Link statt Copy/Paste.

FĂĽr den Fall, dass du neu hier bist: Hier ist die Liste und fĂĽr die Details kannst du einfach den obenstehenden Link anklicken:

Ich habe ein weiteres konkretes Projekt im Sinn, das auf euren zahlreichen Anfragen beruht, aber das muss priorisiert werden, da ich wie jeder andere auch nur 24 Stunden am Tag habe:

Und ansonsten, nun ja, es geht hauptsächlich darum, weiterhin meine gesamte Reise mit euch allen zu teilen, um euch möglichst viel Inspiration auf euren Weg mitzugeben.
Was dieses Thema angeht, wird 2020 ein Jahr der Konsolidierung fĂĽr viele Dinge, einschliesslich unseres deutlich gewachsenen Portfolios (Immobilien, Value-Investing und P2P). Ich habe vor, in diesem Quartal ausfĂĽhrlicher darĂĽber zu sprechen.

Vielen Dank!

In diesem Sinne – Ich puste meine Kerzen aus und öffne eine gute Flasche Wein (naja, heute abend, jetzt ist es noch ein bisschen früh :D

Vielen Dank nochmal dafür, dass du schon seit 6 Jahren Leser dieses Blogs bist (oder es irgendwann sein wirst). Denn eins ist klar, ohne dich hätte ich schon am Ende des ersten Jahres aufgehört.

Das Buch 'Frei mit 40 in der Schweiz' von Marc Pittet
4.57 (158)

Holen das Buch

Alles aus dem Blog, strukturiert in einem einzigen Leitfaden.

Entfessle deine Träume >

Wie üblich schreibe und rezensiere ich nur Dinge, die ich in meinem persönlichen Alltag verwende oder denen ich vertraue.

Danke fĂĽrs Lesen!