CHF 338,10 verdient in einem Jahr mit meiner Amex Cashback von Swisscard!

Seit einem Jahr nun nutzen wir die kostenlose Cashback-American Express-Kreditkarte von Swisscard für all unsere Einkäufe in der Schweiz.

Vielleicht erinnerst du dich noch, dass ich eine Weile gebraucht habe bis zum Beantragen der Cashback-Amex, weil ich dachte, dass American Express-Kreditkarten in der Schweiz fast nirgends akzeptiert werden.
Als ich mich mit einigen Lesern über Blog-Kommentare und Forum unterhielt, wurde mir aber klar, dass ich da nicht ganz auf dem Laufenden war ...

Denn tatsächlich bin ich selbst jetzt noch überrascht über die hohe Akzeptanz der Amex in der Schweiz.

Bares Geld, das reinkommt, ohne dass wir etwas tun müssen — ausser die richtige Zahlungsmethode für unsere CHF-Einkäufe zu wählen!

Die Cashback-Amex wurde daher zu unserer Standard-Kreditkarte für alle unsere Zahlungen in CHF in der Schweiz und im Internet (und wir benutzen die Cumulus Mastercard, wenn die American Express nicht akzeptiert wird). All das, um das Cashback zu optimieren, das wir bekommen können, indem wir einfach nur die Art der von uns verwendeten Kreditkarte ändern.

Ich sollte auch darauf hinweisen, dass dies eine im ersten Jahr zu 100% kostenlose Kreditkarte ist, aber auch alle folgenden Jahre (wie die Cumulus Mastercard).

Das Resultat: CHF 338.10 in Form von Cashback nach dem ersten Verwendungsjahr. Das ist super!

Falls du dich fragst, wie dieses Cashback eigentlich funktioniert — es ist ganz einfach.

Swisscard zeigt dir auf jeder Monatsrechnung an, wie viel CHF du angesammelt hast und wann sie dir gutgeschrieben werden.

Wenn es dann soweit ist (also einmal im Jahr), siehst du auf deiner Kreditkartenrechnung eine kleine neue Zeile mit "-" im Vergleich zu all deinen anderen Ausgaben mit "+". In Bildern sieht das so aus:

Der Abzug unseres jährlichen Cashback-Guthabens auf unserer Swisscard Cashback-Rechnung

Wenn du dieselbe sparsame Kreditkarten-Strategie verfolgen möchtest, kannst du deine kostenlose Amex Cashback-Kreditkarte über diesen Link beantragen.

Und du, welche Kreditkarte nutzt du für deine Einkäufe in CHF in der Schweiz und online? Und vor allem — warum (Vorteile, Cashback, etc.)?


N.B.: Der einzige Grund, warum man als Schweizer Mustachian eine Kreditkarte benutzt, ist dieses Cashback. Daraus ergibt sich die unumstössliche Regel: du bezahlst immer deine Rechnungen vollständig, sobald du sie erhältst. Wenn du dich dazu nicht in der Lage fühlst, archiviere diesen Artikel sofort und gehe zum nächsten über!


MEIN BUCH "FREI MIT 40 IN DER SCHWEIZ"

"Deine Artikel sind tolle MP, aber es gibt so viele, dass ich nicht weiss, wo ich anfangen soll, um meine finanzielle Freiheit zu erreichen. Was würdest du empfehlen?"

Nach 1 Jahr intensiver Arbeit, hier ist meine Antwort an einer Stelle kondensiert:

 4.53 (135 Sternebewertungen)


JETZT STARTEN

* Diese Produkte und Dienstleistungen sind Blog-Partner. Wenn du darauf klickst, wirst du keinen Unterschied bemerken, aber der Blog wird eine kleine Kommission verdienen, und dafür danke ich dir aufrichtig.


NEWSLETTER E-MAIL

Werde einer von 4'962 Abonnenten, und erhalte die neuen Blogposts direkt in deine Mailbox!
(kein Spam, jederzeit mit einem Klick abbestellen)


Kommentare

Kommentare unterstützt von Disqus