Nettowert und Sparrate – Update Mai 2020: CHF 462'104.07 (+CHF 17'897.10)

Die Rally bei den Börsenkursen, die letzten Monat begann, setzt ihren Aufwärtstrend fort. Da unser Vermögen ordentlich in ETF investiert ist, ist es weiterhin angewachsen.

Falls du neu beim Blog dabei bist, empfehle ich dir, den Blogpost zu lesen, der diese Serie über meinen Nettowert eingeleitet hat (inklusive meiner Glückszahl und auch der Spielregeln).

Ausserdem möchte ich nach Fragen einiger Leser darauf hinweisen, dass die grünen oder roten Zahlen unten der relativen Entwicklung im Vergleich zum Vormonat entsprechen und nicht den absoluten Beträgen des aktuellen Monats.

Mai: Die COVID-19-Einschränkungen helfen, die Ausgaben niedrig zu halten, die Börse steigt, wir entscheiden uns für ein paar weitere günstige Käufe, Osteo, mehrere Geschenke für Frau MP und Geschenke für Mitglieder von Team MP

BARGELDFLUSS UND EINSPARUNGEN (+CHF 3'349.50): Wie schon im April senkte die Eindämmung des Coronavirus unsere Ausgaben für Kinderbetreuung und Aktivitäten sowie für berufliche Transportkosten. Es lebe die Fernarbeit!

Was unregelmässige Ausgaben angeht:

  • Ein kleiner Mix aus "zu viel Arbeit auf der Couch oder sogar dem Bett" und weniger Sport während des Lockdowns führte zu Schmerzen im unteren Rücken... Wir fielen drauf rein wie Anfänger, und das Ergebnis: jeweils eine Osteositzung für die bescheidene Summe von CHF 234 (teilweise von meiner ergänzenden Krankenversicherung erstattet, das war's schon). Also kehrte ich seitdem zu meinen guten alten Gewohnheiten zurück und seit diesem Wermutstropfen heisst es für mich jeden Abend: die Muskulatur stärken!
  • Es gab einen besonderen Geburtstag für Frau MP zu feiern (zusätzlich zum Muttertag), der einen etwas leichtfertigen Aufwand von fast CHF 550 wert war. Aber das Datum war wirklich aussergewöhnlich (soll heissen: selten), also wollte ich
  • Mai war der Monat der Geschenke :) Weil ich mir zusätzlich zu den üblichen Blog-Ausgaben wie der Übersetzung von Artikeln ins Deutsche oder dem Webhosting (endlich!) die Zeit genommen habe, den aktivsten und langjährigsten Mitgliedern des MP-Forums zu danken, ohne die dieser Ort nicht wäre, was er heute ist. Vielen Dank nochmal an euch! Zudem erhielten die Gewinner der März 2020 Challenge dasselbe Goodie ;)

"Dein Leben, deine Regeln" MP-T-Shirts

In Bezug auf Cashflow:

  • Unsere üblichen Saläre
  • Ein guter Monat für Blog-Zugehörigkeit und privates Coaching 1-1
  • Einige Dividenden (unter CHF 50 insgesamt)

INVESTITIONEN AM AKTIENMARKT ‌(+CHF 9'593.30): Es ist immer wieder schön, zu sehen, dass diese Zahl hochgeht. Wie die Patrons des Blogs live erfuhren: Wir kauften über CHF 4'000 VT-ETF zu Beginn des Monats zurück, als sie noch unter USD70 lagen (und nein, ich habe kein besonderes Markt-Timing gemacht, ich hatte einfach den Cashflow auf der Bank). Und ich habe auch ein paar Anteile von Berkshire Hathaway (Klasse B) auf "Value-Investing"-Basis gekauft, im Wissen, dass der Preis, den ich dafür gezahlt habe, weniger war, als der Preis, den Warren Buffet Ende 2019 gezahlt hat, als er anfing, sie massenweise zu kaufen. Um klar zu sein, es war mehr der Spass daran, ein Stück Berkshire zu haben, als zur Diversifikation oder für langfristigen Kapitalgewinn (obwohl ich daran glaube).

Übersicht über mein Anlageportfolio für Mai 2020

Ich hoffe, Ihr haltet euren Kurs und befolgt euer IPS buchstabengetreu, indem Ihr weiterhin regelmässig investiert, sogar in diesen Zeiten hoher Fluktuation, und versucht nicht, rein/raus zu gehen, indem Ihr spielt!

INVESTITIONEN AM P2P-KREDITEN (-CHF 195.93): Wie detailliert in diesem Artikel vom letzten März erläutert, ziehe ich meine P2P-Perlen raus. Mein Iban-Wallet-Konto ist geschlossen, bis ich sicher bin, dass es kein Ponzi-Scheme ist. Und was Mintos angeht, mit denen ich auch aufhöre, denke ich, sie haben zu viel auf Alain Berset gehört, denn ihr sogenanntes "Invest & Access"-Konto folgt anscheinend dem Gebot von COVID-19: "Du musst so schnell wie möglich handeln, aber so langsam wie nötig." Während ich das hier schreibe, sind bei mir immer noch 200€ blockiert, die ich nicht abheben kann.

KRYPTOWÄHRUNGSSPEKULATION (-CHF 46.74): "It comes and goes", wie es im Lied heisst. Ich für meinen Teil führe noch immer Aufzeichnungen über mein Kryptowährungsexperiment, für den Fall, dass es in zehn Jahren auf eine oder zwei Millionen hochgeht. Man kann ja träumen... ^^

MPS 2. SÄULE (+CHF 602.85): Füllen meiner zweiten Säule, wie üblich.

FRAU MPS 2. SÄULE (+CHF 352.20): Füllen von Frau MPs zweiter Säule, wie üblich.

‌MPS 3. SÄULE (n/a): Nichts zu berichten, da ich meine Pauschalzahlung zu Beginn des Jahres leiste (nur Frau MP hat das Glück, bei VIAC zu sein...da meine 3. Säule eine der Garantien für unsere Hypothek ist), und mein aktualisierter Rückkaufswert kommt auch zu Beginn des Jahres.

FRAU MPS 3. SÄULE ‌(+CHF 3'000.34): Wie im April angekündigt, ist das der Post-COVID-Effekt mit einem Kapitalgewinn von fast CHF 2'500 zusätzlich zu den CHF 568 jeden Monat.

WOHNUNG UND HYPOTHEK IN DER SCHWEIZ (n/a): Nichts zu berichten, wir zahlen immer noch nichts zurück, weil die Hypothekenzinsen so niedrig sind und wir unsere Immobilie nicht neubewertet haben, sodass wir nicht mit ihrem Wert spekulieren (d. h. wir behalten den Betrag unserer anfänglichen Anzahlung von 20%, die wir beim Kauf unseres Hauses zahlen mussten).

IMMOBILIENINVESTITIONEN IN DER SCHWEIZ (n/a): Zur Erinnerung, die hier investierten 30K CHF sind eine Beteiligung an einem Immobilienprojekt (d. h. nicht in meinem eigenen Namen). Ich denke immer noch darüber nach, 55% der annualisierten Rendite zu erhalten. Aber potenziell wird diese ganze Geschichte in Bezug auf die Projektgrösse einen viel grösseren Umfang annehmen als erwartet. Ich werde im Laufe des Sommers mehr wissen, aber es wird auf jeden Fall positiv sein, wenn es passiert!

MIETGEBÄUDE IN FRANKREICH (n/a): Genau wie bei unserer Wohnung in der Schweiz, keine Preisspekulationen bei unserem Mietobjekt. Wir werden warten, bis wir es verkaufen wollen, ehe wir eine Bewertung vornehmen.

HYPOTHEKENDARLEBEN IN FRANKREICH ‌(+CHF 698.58): Die Magie des Investierens in Immobilien: Der Kredit zahlt sich dank der Mieteinnahmen "von selbst" zurück.

SCI (SOCIÉTÉ CIVILE IMMOBILIÈRE, AUF DEUTSCH IMMOBILIENGESELLSCHAFT) IN FRANKREICH (+CHF 543.00): Der Cashflow ist weiterhin positiv, vor den Steuern. Ich warte immer noch auf meine Zugänge, um meine Steuererklärung online zu machen, aber hey, wir sprechen über die französische Regierung :D

Gesamtveränderung beim Nettowert seit letztem Monat: +CHF 17'897.10

Was unsere finanzielle Unabhängigkeit angeht, liegen wir bei 21% unseres Ziels von CHF 2'156'000 mit einem Nettowert von CHF 462'104.07.

Visuell landen wir dann hier:

Kannst du die 500K CHF schon riechen?

Sparquote im Mai

Am Ende schlossen wir mit einer Sparrate von 57% für den Mai 2020 ab. Wir sind momentan noch immer auf dem Weg zu einem ausgezeichneten Jahrgang 2020. Aber wir sind noch in der ersten Hälfte des Jahres. Also behalten wir unseren Fokus bei und optimieren unser Einkommen und unsere Ausgaben, um die Kluft zwischen den beiden zu maximieren.

Und du, wie hoch waren dein Nettovermögen und deine Sparquote im Mai?


PS 1: Wenn du auch Zugang zu Bonus-Inhalten möchtest wie zu dem Screenshot, in dem ich den Betrag für jedes meiner Assets enthülle (ich poste ihn jeden Monat, wenn dieser Blogpost mit dem Nettowert-Update online veröffentlicht wird), kannst du ganz einfach über Patreon ein Patron des Blogs werden.

PS 2: Ich habe einen neuen "Bonus" für die Patrons des Blogs hinzugefügt. Seit dieser Monat veröffentliche ich eine Live-Benachrichtigung über meinen Kauf/Verkauf auf dem Aktienmarkt und andere Investitionen (als Blog in drei Sprachen übersetzt — d.h. DE, EN und FR). Nur um es klarzustellen, ich verfolge eine eher passive Investitionsmethode mit ETFs, die in meinem Blog veröffentlicht werden, so dass du nichts Transzendentales erfahren wirst. Aber wenn es dich motivieren kann, regelmäßig und diszipliniert zu investieren, dann habe ich meine Wette erfolgreich abgeschlossen.


JETZT STARTEN

* Diese Produkte und Dienstleistungen sind Blog-Partner. Wenn du darauf klickst, wirst du keinen Unterschied bemerken, aber der Blog wird eine kleine Kommission verdienen, und dafür danke ich dir aufrichtig.



AUF EXKLUSIVE INHALTE ZUGREIFEN?

"Niemals in meinem Blog oder im Forum werben" ist eines meiner Leitmotive seit Beginn von Mustachian Post Abenteuer. Stattdessen bevorzuge ich diese Patreon Win-Win-Alternative die dir Zugang zu exklusiven Inhalten bietet:


Kommentare

Kommentare unterstützt von Disqus