Experiment: Wie man ein Mintos-Konto eröffnet und in 8 Minuten 1'000 € in Peer-to-Peer-Kredite (P2P-Kredite) investiert (~10% gewünschte Rendite)

Important: update 09.03.2020

Es scheint, dass ich Opfer der schlimmsten Krankheit geworden bin, die ein Investor haben kann: die Langeweile des passiven Investierens.

Ich werde all mein Lernen über P2P in einem zukünftigen Artikel erklären, aber ich wollte diesem Artikel zwei weitere Warnungen hinzufügen:

  1. Meine Investitionsstrategie erlaubt jetzt nur noch maximal 1% meines Portfolios in P2P. Und möglicherweise werde ich es komplett entfernen. Bis ich mich entschieden habe, werde ich diese Grenze nicht überschreiten, weil es zu viel Risiko und Komplexität ist, wenn ich meine P2P-Investitionen richtig verwalten will. Du solltest dasselbe tun.
  2. Wie du siehst, habe ich den Titel des Artikels in "Experiment" geändert, genau wie die Krypto-Wirkungen. Und zwar solange, bis ich mich definitiv über P2P-Kredite entschieden habe. Nochmals vielen Dank an die Leser des Blogs und des Forums für den konstruktiven Austausch in den letzten Tagen

Warum investiere ich in P2P-Kredite?

Seit ich mit dem Bloggen angefangen habe, war meine Strategie, nur in ETF zu investieren. Mein Ziel mit diesem Portfolio war (und ist nach wie vor), langfristig (d. h. 10-15+ Jahre) eine Rendite zwischen 6 und 8% zu erzielen.

Nur... mein 40. Geburtstag steht bevor. Bis zu diesem Datum müssen wir unser Nettovermögensziel von CHF 2'156'000 erreicht haben, um finanziell unabhängig zu sein.

Also habe ich neben der Suche nach anderen Einnahmequellen (wie diesem persönlichen Blog-Projekt) 2019 Investitionsoptionen untersucht, die mehr als 8-10% einbringen könnten.

Wir hatten schon die beiden Optionen besprochen, die meine Anlagestrategie ergänzt haben, nämlich unser Mietobjekt und Value-Investing.

Die dritte Option, die ich Ende 2019 getestet habe, ist die Investition in Peer-to-Peer-Kredite (auch als P2P-Kredite bekannt, was soviel bedeutet wie Kredite von Privatpersonen an Privatpersonen).

In der Welt der P2P-Kreditvergabe bist du allerdings mit zwei Dingen konfrontiert: einer grossen Anzahl von Blogs, die darauf schwören, aber hauptsächlich auf die saftigen Affiliate-Provisionen, und ein paar gut gemachten Websites, nach denen du lange Googlen musst...

Also werde ich wie üblich eine kurze Zusammenfassung mit dir teilen, die erläutert, warum ich Mintos (ein Affiliate-Link, um transparent zu sein, aber ich vertraue dieser Plattform und investiere über sie mein eigenes Geld) entschieden habe.

Was ist Mintos?

Für den Fall, dass du nichts über die Welt der P2P-Kredite und all die Plattformen weisst, die in den letzten Jahren dazu erstellt wurden, habe ich hier eine kurze Übersicht für dich.

Auf der einen Seite gibt es Unternehmen, die Privatpersonen Geld leihen, und auf der anderen Investoren wie dich und mich, die unsere Ersparnisse steigern wollen. Und mittendrin gibt es Unternehmen wie Mintos, die diese Kreditunternehmen mit Investoren verbinden.

Im Durchschnitt bieten diese Plattformen je nach eingegangenem Risiko Renditen zwischen 10 und 20%.

Scheinen solche Renditen zu gut, um wahr zu sein? Denk noch einmal darüber nach, denn es ist eigentlich ganz einfach. Stell dir vor, jemand leiht sich einen Monat lang 1'000 € aus und muss im folgenden Monat 1'050 € zurückzahlen. Nicht wirklich schockierend, oder? Und doch ist das ein annualisierter Zinssatz von 60%! Kein Wunder, dass diese Kreditgeber kein Problem damit haben, uns mit diesen erwarteten Renditen von 10-20% ein paar Krümel des Kuchens abzugeben.

Bisher habe ich aus ethischen Gründen nicht in so etwas investiert, da auf der anderen Seite der Kreditunternehmen Menschen zu finden sind, die überwiegend Konsumenten- und Autokredite nehmen. Aber als ich etwas tiefer grub, wurde mir klar, dass es in der Tat viele davon gibt, aber das auch andere Kredite möglich sind, in der Landwirtschaft, für kleine Unternehmen oder Immobilien.
Ich lasse dich selbst beurteilen, wo deine Werte und Sympathien liegen.

Und vergiss nicht, wenn dein Geld auf deinem Bankkonto selig schläft, tut die Bank auch nichts besseres damit, als dein Bares für Autokredite, Konsumentenkredite und Hypothekenkredite zu verwenden.

Die verschiedenen Wege, mit Mintos zu investieren

Bei Mintos hast du drei Wege, dein Geld zu investieren:

  1. Invest & Access: Du kannst die Plattform alles automatisch für dich investieren lassen, kannst dann aber bestimmte Arten von Krediten oder bestimmte Kreditunternehmen, denen du vielleicht nicht vertraust, nicht ausschliessen. Dafür musst du hier nicht warten, bis deine Kredite zurückgezahlt sind, bevor du dein Geld mit Zinsen abheben kannst (d. h. du kannst dein ganzes Geld jederzeit abheben). Da es aber, wenn du dein Geld abheben willst, kannst du normalerweise nur 60-80% direkt von deinem investierten Bargeld abheben, weil die anderen 20-40% meist verspätete Zahlungsdarlehen sind. Du musst daher entweder diese Darlehen auf dem Sekundärmarkt auf Mintos wieder verkaufen (noch nicht automatisch möglich), oder warten, bis sie regularisiert sind, oder 60 Tage warten, bis die Rückkaufgarantie ins Spiel kommt. Darum achte darauf, dass du in naher Zukunft kein Geld investierst, das du brauchst
  2. Auto Invest: Bei diesem System kannst du alle Kredite nach Kriterien wie Typ (Verbraucher, Landwirtschaft, Auto, Geschäft etc.), Kreditgeber (welches Unternehmen), maximale Kreditlaufzeit, Minimum und Maximum an Rendite und anderen filtern. Und Mintos kümmert sich für dich um die Investition, indem sie den Betrag, den du ihnen mitteilst, mit dem Höchstbetrag pro Darlehen, den du einsetzen willst, diversifizieren. Andererseits musst du hier warten, bis die Kredite vollständig zurückgezahlt sind, bevor du dein Geld abheben kannst. Es sei denn, du schaffst es, dein Darlehen auf dem Sekundärmarkt weiterzuverkaufen (d. h. an andere Anleger, die ein bereits begonnenes Darlehen zurückkaufen), der auch bei Mintos zur Verfügung steht
  3. Manuelles Investieren: Wie der Name schon sagt, entscheidest du bei dieser letzten Option, bei Mintos zu investieren, manuell und einzeln über jedes Darlehen und den Betrag, den du investieren willst

Um erste Erfahrungen in diesem Bereich zu machen, ohne stundenlang darüber nachdenken zu müssen, habe ich fürs erste 1'000 € über die "Invest & Access" -Strategie investiert und das ist daher auch die Methode, die ich unten erkläre.

Ein wichtiges Kriterium: Rückkaufgarantie

Sobald ich durch Filtern von Krediten mit der "Auto Invest" -Methode investieren möchte, werde ich dir die verschiedenen Dinge erläutern, auf die du dann achten musst.

Für den Moment gilt es, ein wichtiges Konzept zu verstehen: die "Rückkaufgarantie".

Ich werde nur in Kredite mit dieser "Rückkaufgarantie" investieren.

Konkret bedeutet das: Falls das Darlehen mehr als 60 Tage zu spät ist, wird die Darlehensfirma es von mir zurückkaufen und mir den ausstehenden Kapitalbetrag zurückzahlen und die aufgelaufenen Zinsen auszahlen.

Alle Plattformen, die ich bisher gesehen habe, bieten diesen Filter an und haben viele Kredite mit dieser Garantie.

Das Ziel hierbei ist, das Risiko eines Geldverlusts als Anleger zu minimieren, wie dir sicher klar ist.

Wie man (in 8 Minuten) ein Mintos-Konto eröffnet

Mintos ist zum Zeitpunkt des Schreibens "nur" in Englisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Tschechisch, Lettisch, Polnisch, Russisch und Tschechisch verfügbar. Daher haben mich viele mit diesen Sprachen nicht vertraute französischsprachige Leser um ein gutes altes Mintos-Tutorial gebeten, um sicherzugehen, dass sie richtig investieren und nicht auf einen falschen Button klicken :)

Erster Schritt: Eröffne ein Mintos-Konto. Geh dazu auf die Website von Mintos.

Denk auch daran, deinen Reisepass oder Personalausweis zur Überprüfung der Identität bereitzuhalten.

Erstellung eines Kontos bei Mintos

Als nächstes folgst du diesen Screenshots:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den Button "Konto erstellen"

Gib deinen Namen, Vornamen, Passwort, Land, in dem du lebst, an und akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (das letzte Kontrollkästchen ist der Erhalt des Newsletters, nein danke;))

Für den Fall, dass du deine Meinung zu dem Newsletter seit dem letzten Bildschirm geändert hast, fragen sie dich nochmal, ob du ihn willst... Klick auf "Vielleicht später"

Überprüfung deiner Identität

Die folgenden Screenshots zeigen dir den Identitätsprüfungsprozess zum Abschluss der Eröffnung deines Mintos-Kontos:

Klick auf "Überprüfen", um die Überprüfung deiner Identität zu starten

Unterer Teil des Bildschirms im Abschnitt ID-Überprüfung, der dir erläutert, wie das vor sich gehen wird

Gib deine Adresse ein: 1. deine Stadt, 2. deine Adresse, 3. deine PLZ, und klick anschliessend auf "Registrieren"

Bist du eine politisch exponierte Person? Wenn ja, antworte mit "Ja", wenn nein, antworte mit "Nein"

Gib deinen Jobtyp (Mitarbeiter, Freiberufler usw.) und dein Tätigkeitsfeld ein

Klick auf "Kamera öffnen", um deine Kamera zu starten

Mintos erklärt hier, dass Audio und Video deiner Sitzung aufgezeichnet werden, dass du ein Selfie machen musst, dass du aufgefordert werden wirst, deinen Lichtbildausweis fotografieren und ein Selfie machen musst

Wähle das Land aus, in dem dein ID-Nachweis ausgestellt wurde, mit dem du deine Identität bei Mintos verifizieren wirst

Wähle die Art deines ID-Nachweises (Pass oder Ausweis)

Mach ein Selfie. Achte darauf, dass dein Gesicht in dem Kreis ist. Dann klick auf "Weiter"

Mach ein Foto deines ID-Nachweises (von dem Teil mit deinem Foto), dann klick auf "Weiter"

Mach ein Selfie mit deinem Pass, der auf der Seite geöffnet ist, auf der dein Bild ist, und klick auf "Weiter"

Das war's, du bist fertig und Mintos überprüft jetzt deine Identität...

Nur noch ein paar Fragen vom Mintos-Marketingteam, die wissen möchten, wo du von Mintos gehört hast... Falls über meinen Blog, dann wähle diese Option

Dann musst du die Website/den Blog nennen, wo du von Mintos gehört hast (vielen Dank im Voraus, falls du meinen Blog eingibst, vielleicht bringt sie das auf die Idee, unsere Partnerschaft mit mehr Vorteilen für dich und mich auszubauen ;))

Vorletzte Frage: Wann hast du zuerst von Mintos gehört?

Und die letzte Frage: Wie viel planst du, über Mintos zu investieren?

Klick zum Absenden des Formulars auf "Absenden"

Klick auf "Zurück zu Mintos", um zu ihrer Website zurückzugehen, während sie deine Identität überprüfen.

Wie du siehst, ist deine Kontoeröffnung abgeschlossen (1) und dein Identitätsprüfungsprozess läuft (2)

Innerhalb der nächsten paar Stunden oder eventuell am nächsten Tag wirst du eine E-Mail erhalten, die dir sagt, dass deine Identität erfolgreich verifiziert wurde. Jetzt kannst du auf "Mein Konto" klicken und mit dem nächsten Schritt weitermachen.

Wie man Geld auf sein Mintos-Konto überweist (mit dem besten CHF-EUR-Wechselkurs über Revolut)

Jetzt, da dein Mintos-Konto eröffnet und deine Identität überprüft wurde, sollten wir an die Arbeit gehen.

Um mit Mintos loszulegen, beschloss ich, die Plattform mit € 1'000 ein paar Monate lang zu testen, ehe ich mehr Geld hineinstecke.

Da du und ich in der Schweiz leben, reden wir jetzt von CHF. Und wir wollen natürlich keine Devisenverluste haben.

Mein zusammengefasster Prozess für das Einzahlen von Einlagen in CHF auf dein Mintos-Konto in EUR ist der folgende: von meiner Schweizer Online-Bank Zak oder über meine Cumulus MasterCard schicke ich die CHF auf mein Konto bei Revolut. Dann nutze ich die Revolut-Umtauschfunktion, um meine CHF mit dem besten CHF-EUR-Wechselkurs in EUR umzurechnen. Und schliesslich mache ich eine Überweisung von Revolut zu Mintos.

Und so sieht das Ganze als Screenshots aus.

Zuerst der Schritt bei Mintos, wo du nach den Überweisungsinfos suchst:

Klick auf "Geld hinzufügen"

Wähle die Währung, in der du dein Geld überweisen willst

Bei mir sind es Euro, die ich überweisen werde...

Unten habe ich die Schritte zum Einzahlen auf Mintos zusammengefasst, wie von Mintos erklärt:

Wie man eine Einzahlung bei Mintos macht

Auf Deutsch sehen wir folgendes:

  1. Machen Sie eine Überweisung von Ihrer Bank zu Mintos
  2. Geben Sie Ihre Mintos-ID in Ihrer Überweisung an, damit Sie wissen, dass das Geld Ihrem Konto gutgeschrieben werden muss
  3. Die für den Überweisungsvorgang erforderliche Zeit hängt von der von Ihnen gewählten Methode ab
  4. Wenn das Geld auf Ihrem Konto eingegangen ist, werden Sie per E-Mail benachrichtigt
  5. Ab diesem Zeitpunkt können Sie direkt über Mintos investieren

1/ Wähle "Banküberweisung", 2/ kopiere alle Informationen in dein E-Banking und 3/ vergiss nicht, deine Mintos-ID anzugeben, damit dein Geld an dein Konto geht (und nicht an das des Nachbarn)

Und dann machen wir die Überweisung über Revolut. Ich überspringe den Überweisungsschritt von Zak zu Revolut, da ich ihn bereits in anderen Artikeln wiediesem hier in Schritt 3) erläutert habe.

Klick auf...

Gib den Betrag...

Füge Mintos als...

Klick auf das...

Wähle "Bankkonto"

Wähle "An eine...

Gib "Estonia" und...

Gib den Namen, die...

Das war's, geschafft...

Such in deiner...

Klick auf...

Gib den Betrag (1) an...

Alles klar!

Nachdem du diese Schritte in Revolut ausgeführt hast, brauchst du nur noch auf diese E-Mail von Mintos warten:

E-Mail-Benachrichtigung von Mintos, damit du weisst, dass dein Geld auf der Plattform angekommen ist

Wie man in 9 Sekunden bei Mintos 1'000€ über "Invest & Access" investiert (~10% erwartete Rendite)

Jetzt, wo dein Geld bei Mintos angekommen ist, müssen wir es nur noch investieren. Wie oben erwähnt, habe ich mit dem Mintos-Programm "Invest & Access" begonnen, bei dem du buchstäblich mit einem Klick investierst. Und deine Kredite sind sehr diversifiziert und haben alle die berühmte "Rückkaufgarantie".

Geh also zurück zur Mintos.com-Website und folge diesen letzten Schritten:

Melde dich in deinem Mintos-Konto an

Klick auf das "Invest & Access" Investment-Programm

Wenn du in der vorherigen Ansicht nach unten scrollst, siehst du die zwei Arten der automatisierten Portfolios von Mintos

Jetzt geht's zur Sache: Wähle aus, wie viel du investieren willst (1) und lese und akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mintos (2)

Und das war's! Dein Portfolio wird jetzt automatisch erstellt

Klick auf "Übersicht", um zu überprüfen, ob alles gutgegangen ist mit (1) deinen investierten Mitteln und (2) der Tatsache, dass alle deine P2P-Kredite "Aktuell" sind (d. h. sich noch nicht im Rückstand befinden, logisch, da du gerade erst angefangen hast)

Wenn du zurück gehst zum Abschnitt "Invest" > "Invest & Access", kannst du auch die Zusammenfassung dieses speziellen Portfolios sehen (dort kannst du auch Geld abheben oder hinzufügen)

Im Abschnitt "Portfolio" siehst du Statistiken zu deinen verschiedenen P2P-Darlehen: (2) Zinssätze, (3) Restlaufzeiten, (4) Arten von Darlehen und (5) detaillierte Darlehen im Einzelnen

Und schliesslich kannst du im Abschnitt "Kontoauszug" deinen Kontoauszug mit allen P2P-Kreditkauftransaktionen anzeigen, die du dank des Mintos-Programms "Invest & Access" automatisch durchgeführt hast

Auf diesem letzten Screenshot kannst du den Status meines Kontos nach einigen Tagen mit mehreren rückständigen Darlehen sehen. Wenn eines davon mehr als 60 Tage überfällig ist, wird dank der berühmten Rückkaufgarantie der Originator des Kredits mein investiertes Kapital zurückerstatten und meine Zinsen auszahlen

Wichtige Hinweise

Ich muss dich an zwei wichtige Hinweise zu P2P-Investitionen und Mintos erinnern:

  1. Ich habe vorerst nur 1'000 € investiert, um Mintos zu testen, und werde maximal bis zu 5-10% meines Gesamtportfolios Bargeld hinzufügen (und ich werde wahrscheinlich noch andere Plattformen testen, aber ihr seid die Ersten, die davon erfahren werden!)
  2. Mintos scheint meiner Analyse nach die zuverlässigste Plattform zu sein, aber wenn du dich entscheidest, führe trotzdem deine üblichen Überprüfungen durch und steck nicht Ihr ganzes Geld in diese oder in andere Plattformen, wenn du nicht wirklich verstehst, was du tust

Meine nächsten Schritte mit Mintos und P2P-Investing

Hier siehst du in zwei Punkten, was ich mit P2P und Mintos plane:

  1. Andere P2P-Kreditinvestitionsplattformen bewerten, um von Mintos zu diversifizieren
  2. Mein eigenes Mintos-Portfolio erstellen, indem ich sowohl bestimmte Kreditoriginatoren als auch bestimmte Kreditarten ausschliesse, die zu riskant sind

BONUS: Spezielles Cashback-Angebot zur Eröffnung eines Mintos-Kontos für Team MP

Ich habe mit Mintos eine besonderes Partnerschaft für die Mitglieder von Team MP ausgehandelt. Wenn du den Link unten nutzt, um dein Konto zu eröffnen, profitieren wir beide von einem Bonus-Cashback von 1% deines täglichen Guthabens, das in 3 Raten während der ersten 90 Tage ausgezahlt wird (Ich danke dir im Voraus). Am besten gebe ich dir ein konkretes Beispiel:

Nehmen wir an, du heisst Sara und nutzt meinen Team MP-Spezial-Link, um mit dem Investieren in P2P-Kredite über Mintos loszulegen. Nach 30 Tagen ist dein durchschnittlich investiertes Guthaben 3'500 Euro. Mintos wird dann deinem Anlegerkonto 1% von 3'500 Euro (35 Euro) gutschreiben und meinem Mintos-MP-Account weitere 35 Euro. Nach 60 und nach 90 Tagen wird Mintos das durchschnittlich investierte Guthaben überprüfen und falls es sich erhöht hat, werden sie deinem und meinem Anlegerkonto entsprechende Beträge gutschreiben.

Und wie sieht's bei dir aus, hast du je gewagt, den Schritt zu machen und in P2P zu investieren? Oder sagst du eher "Nie im Leben!", weil es dir zu riskant ist?


PS: Gerade als ich diesen Artikel beendete, kündigte Mintos die Veröffentlichung ihrer mobilen Anwendung an, die im Moment nur die Überprüfung Ihres Portfolios erlaubt. Die Download-Links für die Mintos-App findest du im Apple App Store und im Google PlayStore am Ende von diesem Artikel.


JETZT STARTEN

* Diese Produkte und Dienstleistungen sind Blog-Partner. Wenn du darauf klickst, wirst du keinen Unterschied bemerken, aber der Blog wird eine kleine Kommission verdienen, und dafür danke ich dir aufrichtig.



AUF EXKLUSIVE INHALTE ZUGREIFEN?

"Niemals in meinem Blog oder im Forum werben" ist eines meiner Leitmotive seit Beginn von Mustachian Post Abenteuer. Stattdessen bevorzuge ich diese Patreon Win-Win-Alternative die dir Zugang zu exklusiven Inhalten bietet:


Kommentare

Kommentare unterstützt von Disqus