Was ist Frugalismus?

Mir fällt oft auf, dass Leute, die nicht Teil von Team MP sind (d. h. in dem Kreis, den du, die anderen Blogleser und ich selbst bilden) denken, dass wir einfach geizig sind...

Die Diskussion verläuft folgendermassen: "Nein, ich bin nicht geizig, ich bin frugal (oder Frugalist, wenn du es vorziehst)! Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe!"

Und dann kommt die folgende Frage: "Frugal? Was bedeutet das? Ist das eine neue Wortschöpfung, um schlau zu klingen?"

Und da sind wir wieder, bei einer Erklärung, die durch Wiederholung der ganzen Geschichte monoton wird. Daher dachte ich, dass es schön wäre, einen Post im Blog zu haben, der meine Sichtweise ein für alle Mal erklärt.

Frugalismus ist Minimalismus im Bereich persönliche Finanzen

Wie ich gerne sage: Frugalismus ist Minimalismus im Bereich persönliche Finanzen.

Für alle, denen der Begriff "Minimalismus" hier zum ersten Mal begegnet, fasse ich es gerne zusammen als : eine freiwillig einfache Lebensart, bei der alle Besitztümer deinem Leben wahren Wert hinzufügen.

Seinen Samstagnachmittag beim Eislaufen (gratis!) auf einem zugefrorenen Teich, oder beim Shoppen verbringen? Team MP hat seine Seite gewählt :)

Wenn ich sage wahren Wert, spreche ich nicht vom neuen iPhone, dass dir in einem Monat schon gar nicht mehr so neu vorkommen wird. Worüber ich spreche, ist dein Toyota Prius mit Hunderttausenden von Kilometern auf dem Tacho, der dich jedes Mal von A nach B bringt, ohne je eine Panne zu haben.

Ich spreche auch nicht von deiner x-ten Handtasche, von denen du am Ende eh immer dieselbe benutzt... (das erinnert mich irgendwie an eine Diskussion mit Frau MP :D)
Aber ich spreche durchaus von etwas wie diesem Roost Plastik-Ding, dass über CHF 80 kostet und meine durch all die am Laptop verbrachte Zeit mitgenommene Gesundheit drastisch verbessert.

Die Definition des Frugalismus von MP

Hier ist also meine Definition von Frugalismus:

Beim Frugalismus geht es darum, Geld nur für Güter auszugeben, die wahren Wert in dein Leben bringen.

Also – das nächste Mal, wenn dich jemand geizig nennt, weisst du jetzt, wie du kontern kannst!
Denn nein, du bist nicht geizig, du bist nur mehr mit dir selbst im Reinen und lebst im Einklang mit deinen wahren Werten. Anders als die Person, die dich kritisiert, während sie es nötig hat, ein dickes geleastes Auto zu fahren, um zu beweisen, wer sie ist.

Wie ich oft zu sagen pflege: "Weniger ausgeben macht dich glücklicher", weil es dir ermöglicht, dich neu auf die essenziellen Dinge im Leben zu fokussieren. Und das bringt dir Zen und Fülle, genau wie der Minimalismus bei Objekten.

Warum Frugalismus?

Sobald die Definition von dem Menschen, mit dem du redest, verdaut wurde, kommt oft gleich drauf die Frage: "Aber worum geht es dabei, Geld zu haben, wenn du es nicht ausgeben willst? Du willst nur reich sein, richtig?"

Deine Antwort: "Nun, zuerst geht es darum, glücklicher zu sein, und dann natürlich darum, sich 20-35 Jahre vorm regulären Rentenalter zur Ruhe zu setzen! Finanzielle Unabhängigkeit, vorzeitiger Ruhestand, aufhören, zu arbeiten, ohne sich je wieder Geldsorgen machen zu müssen, weisst du, all das Zeug!"

Weniger ausgeben macht dich glücklicher. Marc Pittet alias MP (mustachianpost.com)

Denn, ja, da du bereits etliche Monate oder sogar Jahre in dieser Welt zuhause bist, tendierst du dazu, zu vergessen, dass (noch!) nicht jeder Teil von Team MP ist...

Dann folgt die endlose negative Diskussion à la „Es ist nicht möglich, sich so früh zur Ruhe zu setzen, sonst wäre das bekannt“ etc. Aber das ist Stoff für einen anderen Blogpost, der beschreibt, was finanzielle Unabhängigkeit ist und wie man es der allgemeinen Öffentlichkeit erklärt :)

Und du, liebes Mitglied von Team MP, was ist deine Definition von Frugalismus?


Hinweis: Einige von euch haben mich darauf hingewiesen, dass der deutschsprachige Teil des MP-Forums unten auf der Seite nicht sehr sichtbar war. Das ist nun behoben. Ich gebe dir hier noch einmal den direkten Link: https://forum.mustachianpost.com/c/der-schweizerdeutsch-kaffee. Dies ist dein Bereich, also zögere nicht, deine Fragen zu deinem ETF-Portfolio, deinem Budget, deinen Optimierungen oder jedem anderen Thema zu stellen, bei dem du Hilfe oder externe Beratung benötigst.


JETZT STARTEN

* Diese Produkte und Dienstleistungen sind Blog-Partner. Wenn du darauf klickst, wirst du keinen Unterschied bemerken, aber der Blog wird eine kleine Kommission verdienen, und dafür danke ich dir aufrichtig.



AUF EXKLUSIVE INHALTE ZUGREIFEN?

"Niemals in meinem Blog oder im Forum werben" ist eines meiner Leitmotive seit Beginn von Mustachian Post Abenteuer. Stattdessen bevorzuge ich diese Patreon Win-Win-Alternative die dir Zugang zu exklusiven Inhalten bietet:


Kommentare

Kommentare unterstützt von Disqus