Nettowert- und Sparrate-Update August 2019: CHF 378'526.80 (+CHF 5'565.35)

Die Zeit für Voyeure ist wieder gekommen :D

Wenn du neu beim Blog dabei bist, kann ich dir empfehlen, den Blogpost, der diese Serie über meinen Nettowert eingeführt hat zu lesen.

Ein recht frugaler August

BARGELDFLUSS UND EINSPARUNGEN (+CHF 3'284.61): Unsere Mittel werden über den Geldfluss durch zahnärztliche Erstattungen aufgefüllt. Wir hatten allerdings andere unerwartete Gesundheitsausgaben, so dass wir immer noch nicht am Maximum unserer Kapazitäten sind. Ganz zu schweigen von den zusätzlichen Steuern für 2018, da unsere Gehälter im vergangenen Jahr erneut gestiegen sind – ein Luxusproblem, wie man so sagt :D

INVESTITIONEN AM AKTIENMARKT (-CHF 116.35): Der Markt war in diesem Sommer ziemlich volatil, mit einem leichten Rückgang von rund hundert Schweizer Franken nach einer starken Erholung im ersten Halbjahr 2019. Wir bleiben geduldig und investieren weiterhin gemäß unserer Strategie: Bis jetzt haben wir die ETF zurückgestellt (wir haben derzeit etwa 120'000 CHF drin stecken) und mit Value-Investments begonnen, was wir tun wollen, bis die Beträge identisch sind – nun gut, schlussendlich bleibt es eine Kapitalinvestition.

COINBASE-SPEKULATION (-CHF 133.03): Ein weiterer Rückschlag diesen Monat. Ich persönlich versuche nicht, die Kryptowährungsnachrichten zu verstehen oder zu verfolgen.

MPs 2. SÄULE (+CHF 602.85): Wie gewöhnlich fülle ich meine zweite Säule.

FRAU MPs 2. SÄULE (+CHF 35.92): So niedrig letzten Monat. Ich freue mich auf September :D

MPs 3. SÄULE (n/a): Nichts zu berichten hier, weil ich zu Jahresbeginn meine Einmalzahlung mache, und der Geldwert meiner 3. Säule auch zu Jahresbeginn oder auf Anfrage aktualisiert wird.

FRAU MPs 3. SÄULE (+CHF 678.09): Frau MPs 3. Säule bei VIAC wächst kontinuierlich. Zur Erinnerung, wir zahlen CHF 564 pro Monat, um sie bis zu einem Maximum von CHF 6'768 aufzustocken, das von den Steuern absetzbar ist (oops, nein, 2019 sind es CHF 6'826, ich muss unseren Dauerauftrag ändern!), also kommt der Rest des Anstiegs dieses Monats aus dem Wachstumseffekt auf dem Aktienmarkt.

WOHNUNG UND HYPOTHEK IN DER SCHWEIZ (n/a): Nichts zu vermelden, wir zahlen immer noch nicht zurück, bis die Hypothekenzinsen so niedrig sind, und wir haben unsere Immobilie nicht neu bewertet, sodass wir nicht über ihren Wert spekulieren (d. h. wir bewahren den Einkaufswert).

MIETGEBÄUDE IN FRANKREICH (n/a): Wie bei unserer Wohnung in der Schweiz, keine Preisspekulation. Wir warten mit der Bewertung, bis wir es weiterverkaufen wollen.

HYPOTHEKENDARLEHEN IN FRANKREICH (+CHF 717.02): Das Darlehen wird dank eines zu 100% vermieteten Gebäudes immer noch gut zurückgezahlt. Leser haben mich zu dieser Kategorie befragt, und wie bereits erläutert, ist die Tatsache, dass wir in dieser Kategorie positiv sind, darauf zurückzuführen, dass die Mieten es uns ermöglichen, den Kredit abzuzahlen – d. h. Bargeld in unserer Tasche.

SCI (SOCIÉTÉ CIVILE IMMOBILIÈRE, IMMOBILIENINVESTMENTFIRMA AUF DEUTSCH) IN FRANKREICH (+CHF 496.34): Wie schon für unser Hypothekendarlehen erklärt, freue ich mich erstmal nicht zu sehr über diesen positiven Cashflow, bis die französischen Steuern ihren Anteil abgezwackt haben.

Gesamtveränderung beim Nettowert: +CHF 5'565.45

Langsam, aber sicher bewegte sich unser Nettovermögen bis Ende August auf die CHF 378'526.80 zu. Was die finanzielle Unabhängigkeit angeht, sind wir bei 18% unseres Ziels von CHF 2'156'000. Geduld ist die Mutter aller Tugenden!

Im letzten Frühling haben wir einige Tage im Tessin verbracht. Oh mein Gott, diese Region der Schweiz ist wunderschön!

Sparrate für August

Da ich es damals, getan habe, will ich unsere Sparrate auch in einem Abschnitt dieser Folge von Nettowert-Updates festhalten.
Nachdem wir dieses Jahr zweimal im Minus waren (wegen – oder dank? – des Kaufs unseres Mietgebäudes in Frankreich), sind wir endlich wieder bei akzeptablen Zahlen, mit einer Sparquote von 36% für August 2019. Immer noch unter unserem minimalen Ziel von 40%, aber wir nähern uns!

Wie sieht es bei euch aus? Wie ging euer Sommer zu Ende? Teurer Urlaub in Französisch-Polynesien oder in den USA? Oder frugale Ferien hier in der Schweiz?

PS: Wenn du ein Förderer des Blogs bist, solltest du über Patreon den Screenshot erhalten haben, der die Werte aller meiner Assets enthüllt!


JETZT STARTEN

* Diese Produkte und Dienstleistungen sind Blog-Partner. Wenn du darauf klickst, wirst du keinen Unterschied bemerken, aber der Blog wird eine kleine Kommission verdienen, und dafür danke ich dir aufrichtig.



AUF EXKLUSIVE INHALTE ZUGREIFEN?

"Niemals in meinem Blog oder im Forum werben" ist eines meiner Leitmotive seit Beginn von Mustachian Post Abenteuer. Stattdessen bevorzuge ich diese Patreon Win-Win-Alternative die dir Zugang zu exklusiven Inhalten bietet:


Kommentare

Kommentare unterstützt von Disqus