Meine Ziele 2015 – Q2-Update

Zu Beginn des Jahres beschloss ich, meine Ziele öffentlich zu notieren, damit ich dank peer pressure bessere Chancen habe, sie zu erreichen.
Viele waren während unserer letzten Rückschau auf Q1 im April "im Gange".
Es war höchste Zeit für einen weiteren Checkpoint für Q2!

1 – Im Schnitt ein Blogpost pro Woche Nicht geschafft (soweit)
Bis Ende April lief es sehr gut mit dem Veröffentlichungsrhythmus.
Dann kam unser neues Zuhause im Mai dazwischen und brachte meinen ganzen Blogging-Plan durcheinander...das war es aber wert!
Wir haben erst im Juli den Kauf unterschrieben, genau vor unserem wohlverdientem Urlaub. Was hiess, dass es auch im August ruhig auf diesem Blog war.
Aber egal, dank meiner neuen Routinen wird das Schreiben immer natürlicher, da ich es jeden Morgen praktiziere. Und dieses Ziel könnte jetzt, wo die Schule wieder angefangen hat, ein Erfolg werden.

2 – 15-30 Minuten pro Wochentag schreiben Im Gange
Siehe erster Punkt, unsere neue Wohnung war nicht gut für das Blog im Juni, der Juli war gar nicht so schlecht, und im August war Urlaub.
Wir sollten jetzt wieder auf der richtigen Spur sein mit unserer "normalen" Arbeitsroutine.

3 – Den Lesern RSS anbieten Erfolg
Erledigt. Zusammenfassung im Q1 2015-Update.

4 – E-Mail-Newsletter für neuveröffentlichte Blogposts einrichten Im Gange
Ich muss zugeben, dass ich dieses Ziel während der letzten Wochen vergessen hatte, als mein erklärtes Hauptziel war, zu versuchen, Blogposts zu veröffentlichen...
Hoffentlich finde ich vor Jahresende die Zeit dafür.
Frage an dich: Vermisst du dieses Feature?

5 – Einen ersten Blogpost haben, in dem das Leser-Engagement mit etwas Coolem belohnt wird Erfolg
Erledigt. Zusammenfassung im Q1 2015-Update.

6 – Einen weiteren Schweizer Blogger finden, der auf der Suche nach finanzieller Freiheit ist Erfolg
Erledigt. Zusammenfassung im Q1 2015-Update.

7 – Mein Buch "Early Retirement in Switzerland" (Früher Ruhestand in der Schweiz) geschrieben haben, so dass es zum Korrekturlesen durch Familie und Leser bereit ist, die es vorbestellt haben Im Gange
Gute Neuigkeiten! Ich habe wirklich angefangen, an diesem Buchprojekt zu arbeiten!
Ich habe einen täglichen Zeitrahmen festgemacht, damit ich mit diesem Ziel sicher weitermache. Bisher habe ich hauptsächlich recherchiert, wie man ein Buch schreibt, es strukturiert, etc. Ich bin auch kurz davor, ein Inhaltsverzeichnis zu haben, das Sinn macht.
Ich denke nicht, dass es realistisch ist, bis Ende des Jahres etwas im Korrekturlesestatus zu haben, aber ich halte die Herausforderung aufrecht, da ich vielleicht eine Art Entwurf haben könnte, wenigstens für mich selbst. Bleib dran!

8 – Durchschnittlich 40% monatlich sparen Nicht geschafft (soweit)
Ich habe den Status dieses Ziels temporär auf "Nicht geschafft" gesetzt.
Tatsächlich haben wir während der ersten 6 Monate von 2015 eine Sparrate von durchschnittlich 37,5% erzielt.
Obwohl ich jetzt "nur" ein Bronze Badass Saver auf dem #BSRI bin, fühle ich mich wirklich gut dabei, immer weiter weg zu sein von den ~10%, die die Norm waren, ehe wir unsere Reise zur finanziellen Unabhängigkeit starteten!
Also, der Anfang von Q3 2015 sieht besser aus und sollte uns helfen, unsere Quote zu erhöhen.

9 – Nettowert von CHF 162'000 erreichen, um mittelfristiges Ziel zu unterstützen Erfolg – aber wir wollen mehr!!!
Wie im Blog zum letzten Quartal erklärt, half uns eine Änderung der Art wie wir unseren Nettowert berechnen, dieses Ziel "zu" schnell zu erreichen.
Daher die Anhebung der Zielmarke auf CHF 162'000!
Bis Juni waren wir gut in Fahrt mit einer Nettowert-Kurve, die in die richtige Richtung ging. Jetzt, Ende August, kann ich euch sagen, sieht die Kurve sogar noch besser aus, also glaube ich daran, dass wir es schaffen werden!

10 – Die beiden 3. Säulen unseres Haushalts ausreizen Erfolg
Erledigt. Zusammenfassung im Q1 2015-Update.

11 - Entweder "Mehr Geld für mehr Leben: Wie Sie in neun Schritten Ihre Beziehung zum Finanziellen ändern - und früher in Rente gehen können" oder "A Random Walk Down Wall Street" lesen Im Gange
Dank eurem Feedback habe ich "Mehr Geld für mehr Leben: Wie Sie in neun Schritten Ihre Beziehung zum Finanziellen ändern - und früher in Rente gehen können" bestellt und während meines Kanadaurlaubs begonnen, es zu lesen.
Ich muss sagen, das Buch hat mich gefesselt und ich werde kein Problem damit haben, es vor Ende des Jahres zu beenden!

12 – "Essentialismus: Die konsequente Suche nach Weniger. Ein neuer Minimalismus erobert die Welt" lesen Erfolg
Ich hatte euch im Q1-Update schon gesagt, dass ich es ausgelesen und geliebt habe.
Statt einer langweiligen Zusammenfassung hatte ich beschlossen, all die Aktionspunkte fürs echte Leben mit euch zu teilen, die ich während und nach dem Lesen des Buches implementiert habe.
Muss man definitiv gelesen haben!

13 – "Miracle Morning: Die Stunde, die alles verändert" lesen Im Gange
Das Buch ist gekauft und wartet darauf, nach Ziel #11 gelesen zu werden.
Eine lustige Sache ist, dass J. Money kürzlich begann, um 5 Uhr morgens aufzustehen (wie Benjamin Franklin es tat!) und mich das erkennen liess, dass ich nicht auf das Buch warten musste, um mit dieser neuen Routine zu starten.
Ich habe es schon drei von fünf Mal geschafft, und es ist so eine grosse lebensverändernde Sache! Werde ganz bestimmt darüber bloggen.

14 - Einmal die Woche zum Sport/Training gehen Nicht geschafft, aber wieder auf dem besten Wege, seit ich wieder arbeite
Oh je, bei diesem Ziel habe ich im Juni und Juli wirklich versagt.
Arbeit, neues Zuhause, Sommer und Urlaub – ich hatte zwar die Zeit, aber die Motivation fehlte mir...
Dann fing letzten Montag die Schule wieder an und ich bin wieder auf der richtigen Spur. Hoffentlich bis zum 31. Dezember!

Jetzt weisst du alles! Ich bin wirklich stolz auf meine Erfolge bezüglich Finanzen und Lesen. Ein bisschen weniger auf mein Gesundheitsziel, aber ich werde dran arbeiten!

Und du? Hast du es geschafft, Fortschritte mit deinen Zielen für 2015 zu machen? Warst du faul oder hyperproduktiv?


JETZT STARTEN



AUF EXKLUSIVE INHALTE ZUGREIFEN?

"Niemals in meinem Blog oder im Forum werben" ist eines meiner Leitmotive seit Beginn von Mustachian Post Abenteuer. Stattdessen bevorzuge ich diese Patreon Win-Win-Alternative die dir Zugang zu exklusiven Inhalten bietet:


Kommentare

Kommentare unterstützt von Disqus