Net Worth – Wie ich meinen Nettowert berechne

Ich weiss, ich weiss, dieses Thema war schon so oft da, aber ich hatte immer noch Fragen, sogar nachdem ich die Posts anderer Blogger gelesen hatte. Fragen zu schweizerischen Besonderheiten, aber auch eher allgemeine Fragen.
Ich diskutierte dann mit anderen Finanzfreunden über diese Fragen, und hier ist meine Meinung dazu, wie du deinen Nettowert berechnest.

Mathematische Formel

Dein Nettowert entspricht dem CHF-Wert zu einer Zeit Z von allem was du besitzt minus allem, was du schuldest.
Der resultierende Wert ist das Vermögen, das du als dein eigenes bezeichnen kannst.

Was besitzt du?

1/ Der erste Punkt, den du einbeziehen must, ist alles Geld, das du in jedem deiner Giro- und Sparkonten gebunkert hast. Vergiss nicht deine Bankkonten im Ausland, sofern du welche hast. Gleiches gilt für Bares, das du unter der Matratze hortest (obwohl das ein grosser finanzieller Fehler wäre).

2/ Als ein weiser Kapitalanleger, nehme ich an, dass du auf den Aktien- und Anleihenmärkten Geld machst, oder? Also werden all deine investierten Reserven als Vermögenswerte betrachtet.

3/ Der nächste Punkt ist das Geld, das du in deiner 2. Säule angesammelt hast. Ich nehme den aktuellen Wert davon, der auf Schweizerisch "Austrittsleistung" heisst (auf Französisch "Prestations en cas de sortie").
Du kannst dieses Geld vor dem Ruhestandsalter entnehmen, wenn:

  • Du die Schweiz verlässt, um in einem anderen Land zu leben
  • Um deine eigene Firma zu starten
  • Du dein primäres Heim kaufst (noch gültig, während ich dies schreibe, aber man redet darüber, diese Möglichkeit zu streichen...)

Je nach dem Land, in dem du lebst, ist es vielleicht keine gute Idee, deinen Rentenfonds einzubeziehen, da er zu sehr von den Regierungsgesetzen abhängt.
In der Schweiz wird die 2. Säule vollständig vom Arbeitgeber und Arbeitnehmer finanziert. Ich bin dafür, ihren aktuellen Wert einzubeziehen, denn es ist Geld, das du tatsächlich besitzt.

4/ Der andere Vermögenswert, den du mit einbeziehen musst, sind die CHF, die du in ein oder mehr 3. Säule-Konten gesteckt hast. Frag einfach deine Bank oder Versicherung nach dem Rückkaufwert.
Da die Bedingungen, dieses Geld zu entnehmen, dieselben sind, wie bei der 2. Säule, denke ich, dass es eine gute Idee ist, sie für die Berechnung deines Nettowertes heranzuziehen.

5/ Der Wert deines Eigenheims/deiner Häuser – falls du das Glück hast, eines oder mehrere zu besitzen.

6/ Falls du dein gegenwärtiges Heim mietest, ist da ein weiterer versteckter CHF-Betrag versteckt – deine auf einem Bankkonto deponierte Mietkaution. Die musst du auch zu deinem Gesamtnettowert rechnen.
Und wo wir gerade dabei sind, lass dich bitte nicht von diesen wahnsinnigen Mietgarantiefirmen reinlegen wie der "berühmten" SwissCaution, die Millionen an dir verdient. Falls du dieses System nicht kennst: Du bezahlst eine jährliche Gebühr von 6% deiner Dreimonats-Kaution und musst das Geld nicht der Hausverwaltung geben.

7/ Alle anderen Assets (Vermögenswerte), die du jetzt sofort verkaufen kannst, können als potentielles Bargeld betrachtet werden, dass deinen Nettowert steigert. Als Mustachian solltest du nichts in dieser Kategorie besitzen, da du kein Gerümpel in deinem Leben hast!

Was hast du an Schulden?

1/ Fangen wir mit dem ersten vorstellbaren geliehenen Geld in unserem Mustachian-Reich an: Hypothek. Diese Zahl muss den Betrag enthalten, den du der Bank schuldest.

2/ Kreditkarten müssen auch berücksichtigt werden, wenn du deinen Nettowert berechnest, das sie ein Minus sind, das du mit deiner nächsten Monatsrechnung bezahlen musst.

Ab dem nächsten Punkt geht es in die rote Zone. Sei vorsichtig!

3/ Hat irgendjemand hier Kreditkartenschulden? Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen Punkt 2 und 3, da der 2. im Wesentlichen Geld konsumiert, das auf deinem Bankkonto ist.
Kreditkartenschulden jedoch sind eine Notlage und sollten so schnell wie möglich zurückgezahlt werden, wegen der hohen Zinsen, die du Monat für Monat zahlst!

4/ Autokredit/-Leasing ist auch etwas, das berücksichtigt werden muss, da du etwas fährst, das nicht dein Eigentum ist. Ich werde diesen Punkt nicht im Detail betrachten, weil er an sich schon unsinnig ist, und niemand, der diesen Blog liest, einen hat bzw. sein Auto least, weshalb also darüber reden?!?
Und ehe du fragst, nein, dein Auto ist kein Vermögenswert! Es ist wahrscheinlich das Ding, das heutzutage am meisten an Wert verliert auf dieser Erde!

5/ Alle anderen Darlehen, die du versuchst, unter den Teppich zu kehren, müssen auf jeden Fall auch abgezogen werden!

Spezial-Frage/Antwort für YNABer

Als riesiger Fan von YNAB habe ich mich gefragt, ob ich mein Geldpolster und auch meine Ersparnisse für geplante Ausgaben in meine Nettowert-Berechnung mit einbeziehen soll.
Die Antwort ist einfach: dein Nettowert ist all dein Geld zu einer Zeit Z. Was bedeutet, dass du hier ausnahmsweise einmal nicht in Budgets, sondern in Bankkonten denken darfst. Berechne die Summe, und fertig!

MPs Nettowert-Update

Nachdem alle obigen Punkte geklärt sind, hier nun die Berechnung all unserer Zahlen – und die Schlagzeile lautet: wir sind über CHF 100'000!!!
Es ist so ein grossartiges Gefühl, zu sehen, wo wir stehen – nur ein paar Jahre, nachdem wir auf unsere Reise zum frühen Ruhestand aufgebrochen sind. Ich hoffe, dass die nächsten Hunderttausend genauso leicht anzusammeln sind!

Wie sieht es bei dir aus?!?

Falls du in der Schweiz lebst, würde ich mich liebend gern mit dir über dieses Thema austauschen, da die Leute sehr unterschiedliche Meinungen dazu haben – vor allem zum Pensionsfonds. Bitte kommentiere und erklär uns, wie du deine Zahlen berechnest!
Ich bin übrigens überrascht, dass ich deine Zahl noch nicht beim berühmtesten Nettowert-Tracker auf Erden sehe. Wo stehst du?


JETZT STARTEN

* Diese Produkte und Dienstleistungen sind Blog-Partner. Wenn du darauf klickst, wirst du keinen Unterschied bemerken, aber der Blog wird eine kleine Kommission verdienen, und dafür danke ich dir aufrichtig.


AUF EXKLUSIVE INHALTE ZUGREIFEN?

"Niemals in meinem Blog oder im Forum werben" ist eines meiner Leitmotive seit Beginn von Mustachian Post Abenteuer. Stattdessen bevorzuge ich diese Patreon Win-Win-Alternative die dir Zugang zu exklusiven Inhalten bietet:


Kommentare

Kommentare unterstützt von Disqus