Sparquote für Dezember 2014

Zuerst möchte ich dir mit diesem ersten Blogpost für 2015 ein frohes neues Jahr wünschen! Ich habe das sichere Gefühl, dass es ein fantastisches wird!!!
Das Wichtigste: Geniess dein gesundes Leben, so sehr du kannst. Und sorg dafür, dass du so es so sehr bewahrst, wie du dir deinen Traum von finanzieller Freiheit bewahrst!

Zurück zu den Zahlen: unsere Kita-Gebühren waren wieder auf Sparflamme, dank Familie, die uns besuchte und sich um die zwei kleinen Monster gekümmert hat – so kombiniert man lustige Zeit mit der Familie mit dem Aufbau von Reichtum! Wer sagte nochmal, dass Geld und Budgets langweilig sind und für Leute, die nur an ihr Portemonnaie denken?!

Die andere Einkommensquelle sprudelte aus der Steuerverwaltung. Ich liebe diesen Zeitraum am Ende des Jahres, wenn alle Rechnungen, für die ich über YNAB (Empfehlungs-Link) ein Budget habe, mittels E-Banking und mit einem Klick bezahlt werden. Es ist einfach die reine Freude für Budget-Geeks wie ich es einer bin, zu sehen, wie der Saldo perfekte CHF 0.00 ergibt, und dass wir wieder so weit sind, in ein grossartiges neues Jahr zu starten – alle Rechnungen bezahlt! Keine Sorgen, kein kalter Angstschweiss; nur Frieden in der finanziellen Welt unseres Haushalts.
Hauptsächlich dank der Ausgaben für die Kita der Kinder und Investitionen in die 3. Säule bekamen wir eine Steuerrückerstattung von CHF 2'264.50, die uns half, unseren Notfallfonds von CHF 10'000 komplett zu füllen. Hurra, genau rechtzeitig vor 2015!

Diese beiden Hauptfaktoren erhöhten die Sparrate über die psychologische Barriere von 50% hinaus, schon zum zweiten Mal dieses Jahr! Um genau zu sein: Mit unserem Gesamteinkommen im Dezember erzielten wir eine Sparrate von 52%!
Kurzer Hinweis zu meinem Sparraten-Bericht für November 2014: Ich habe tatsächlich keinen Rekord erzielt, weil der echte bei 53% lag und bereits im Juni 2014 erreicht wurde. Ich hatte nur letztes Mal meine Tabellen zu früh befragt...
Ich hoffe in jedem Fall, dass du auch schon mal jenseits der ersten 50% warst – das fühlt sich so gut an!!!

Wo wir gerade bei dir sind, wie war dein Dezember? Ich hoffe, du hattest über Weihnachten und Silvester eine schöne Zeit mit deiner Familie und Freunden.
Hast du im letzten Monat von 2014 irgendwelche Sparraten-Rekorde aufgestellt?


JETZT STARTEN

* Diese Produkte und Dienstleistungen sind Blog-Partner. Wenn du darauf klickst, wirst du keinen Unterschied bemerken, aber der Blog wird eine kleine Kommission verdienen, und dafür danke ich dir aufrichtig.



AUF EXKLUSIVE INHALTE ZUGREIFEN?

"Niemals in meinem Blog oder im Forum werben" ist eines meiner Leitmotive seit Beginn von Mustachian Post Abenteuer. Stattdessen bevorzuge ich diese Patreon Win-Win-Alternative die dir Zugang zu exklusiven Inhalten bietet:


Kommentare

Kommentare unterstützt von Disqus